Praktikum in der Sucht- und Drogenberatung

Inhalt und Struktur

Praktika sind bei uns an den Standorten Marburg und Stadtallendorf möglich. Sie erhalten Einblicke in unsere verschiedenen Arbeitsbereiche und haben neben anderen Tätigkeiten die Möglichkeit zur Hospitation in Beratungsgesprächen. 
Zur Reflektion gewonnener Eindrücke und zur organisatorischen Absprache steht Ihnen ein Kollege/ eine Kollegin in der Funktion einer Praktikumsbegleitung zur Seite.

Umfang

Erfahrungsgemäß hat sich eine Praktikumsdauer von 8 bis 10 Wochen mit 15 bis 20 Wochenstunden bei einem Gesamtumfang von 150 Stunden als sinnvoll erwiesen. Individuelle Rahmenbedingungen sind allerdings nach Absprache immer möglich.

Wer kann sich bewerben?

Studenten aus einschlägigen Fachbereichen (Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften, Soziologie, Psychologie).

Ansprechpartner

Initiativbewerbungen können an die Einrichtungsleitung, Herrn Dieter Schmitz, gerichtet werden.
marburg.suchtdwmb(at)ekkw.de

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung nach Möglichkeit zusammengefasst im pdf Format.

 

 

 

© Elena Volkova/ 123rf.com